Lade...
 

SVEA-Pommern Karten und Texte der Schwedischen Landesaufnahme von Pommern 1692-1709.


Steckbrief


- Karten und Texte der Schwedischen Landesaufnahme von Pommern 1692-1709.
- GIS-gestützte Auswahledition des ersten deutschen Katasters im Internet.

Übersicht


Bei dem zu edierenden Quellenmaterial handelt es sich um eine Auswahl der Karten und Texte, die in der Landesaufnahme des schwedischen Teils Pommerns während der Jahre 1692-1709 entstanden sind. Die Vermessung und Beschreibung jedes einzelnen Dorfes und der dazu gehörigen Dorfgemarkung sowie der Grundstücke und Häuser der größeren Städte wurde vorgenommen, um eine exakte Bemessungsgrundlage für die Besteuerung zu erhalten. Dabei wurde die damals moderne, mathematisch genaue Vermessungsmethode "Kleintriangulation" angewendet. Die als erstes deutsches Katasterwerk überhaupt geltende Landesaufnahme stellt einen einzigartigen Bestandteil der kulturellen Überlieferung Deutschlands dar und besitzt auch im internationalen Vergleich einen hohen Stellenwert. Sie ist nahezu vollständig erhalten, allerdings bisher nur ungenügend erschlossen.

Ziel des Projektes ist es, die insgesamt ca. 30.000 Seiten umfassenden Beschreibungstexte sowie die rund 1.000 Karten der Gebiete Pommerns nördlich der Peene in einer wissenschaftlichen Edition unter Anwendung modernster technischer Standards im Internet zur Verfügung zu stellen. In einem ersten Schritt sollen die Distrikte Wolgast, Greifswald, Loitz und Grimmen, sowie im Rahmen von projektbegleitenden Dissertationen die Inseln Usedom und Wollin bearbeitet werden. Bestandteile der Edition werden sowohl digitale Faksimiles der Originale als auch Bearbeitungen der im älteren Neuschwedisch vorliegenden Texte (Transkriptionen und Übersetzungen mit textkritischen und sachthematischen Annotationen) und Karten sein. Methodisch besonders innovativ ist die Verzahnung des Text- und des Kartenmaterials in einem Geoinformationssystem (Web-GIS). Die Internet-Edition wird die Voraussetzungen für die weitere wissenschaftliche Erforschung der Landesaufnahme (durch verschiedene Bereiche der Geschichts- und Sprachwissenschaften, der Geographie und andere Fächer) entscheidend verbessern.

Ziele


Nach Abschluss des Editionsprojektes wird die Überlieferung der Schwedischen Landesaufnahme Pommerns nördlich der Peene zuzüglich des Stettiner Haffs in verschiedenen Bearbeitungsstufen frei im Internet verfügbar sein. Die Edition wird Folgendes enthalten:

A. Beschreibungstexte
  1. digitale Faksimiles der Originale der Beschreibungstexte (Rein-, Urschrift, Revision)
  2. Transkriptionen der Beschreibungstexte (nur Reinschrift und Revision, Kollationierung mit der Urschrift) in durchsuchbarem Textformat
  3. deutsche Übersetzungen der schwedischen Texte in durchsuchbarem Textformat (Die Transkriptionen (A-2.) und Übersetzungen (A-3.) sind mit textkritischen und sachthematischen Annotationen versehen).
B. Karten
  1. digitale Faksimiles der jeweiligen Originalkarten (Ur- und Reinkarten)
  2. georeferenzierte, also in ein aktuelles amtliches Koordinatensystem eingepasste Karten für das bearbeitete Gebiet (wodurch erst die Vergleichbarkeit mit späteren / heutigen Zuständen und damit die Möglichkeit zu diachronen Untersuchungen gewährleistet sind
  3. Karten als objektstrukturierte Vektordaten in weit verbreitetem Datenformat (für Bearbeitungen oder Analysen mit nahezu beliebiger GIS-Software sowie als Voraussetzung für C-2.)
C.Web-GIS
  1. relationale Datenbank mit in standardisierter Form aufgenommenen Inhalten der Beschreibungsbände zum Download in einem üblichen Datenbankformat (für statistische und räumliche Analysen sowie als Voraussetzung für C-2.)
  2. Web-GIS mit grundlegenden Abfragefunktionen: (Verzahnung der räumlichen und textlichen Informationen, z. B. in der Form, dass mit jeder Fläche der Karte über die Datenbank die entsprechenden Informationen aus den Beschreibungstexten verbunden sind und thematisch klassifiziert in Auswertungskarten dargestellt werden können.

Erstellt mit finanzieller Unterstützung durch:
show_image.php?id=593

Bearbeitet durch:

show_image.php?id=593





Erstellt von admin. Letzte Änderung: Montag 24. August, 2015 16:16:26 CEST by admin.